Aktuell 2 Gäste online
Über uns - Danubius PDF Drucken E-Mail

Danubiusdanubius_kl.jpg

- Der Fürst der Donau -

Von ihm geht die Kunde aus, dass er einst die schöne Freia, die Tochter eines Donaufischers, mit hinabzog in sein Reich auf dem Grunde des Flusses, als diese ihr Spiegelbild in den Fluten der Donau betrachten wollte. Deren Vater sann auf Rache und in einer mondhellen Nacht, als Danubuis vor dessen auftauchte, schlug der brave Mann das Ruder dem Donaufürsten mit solcher Macht aufs Haupt, dass ein paar Steine aus der Muschelkrone weit hinaus bis ans Ufer fielen.

Seit jener Zeit kehrt Danubius alljährlich zur Fasnetszeit wieder, um nach den verlorenen Steinen zu suchen.

 

Die Maske ist aus Holz geschnitzt, mit Bart, großen, runden Augen und dicker Nase. Der Bart ist grün bemalt, zur Stirn hin blau übergehend. An der Maske befestigt ist ist eine Muschelkrone, der ein Zacken fehlt.

 

 

danubius_vollbild.jpg

 

 

 
Copyright © 2018 Offizielle Homepage der Ulmer Donauhexen.